Drucken

Multiplex

Multiplex

Sperrholz, Furnier-Platte oder Multiplex-Platte? - Sperrhölzer bestehen grundsätzlich aus mehreren kreuzweise verleimten Schälfurnieren. Die Anzahl der Furnierlagen ist meist ungerade und der Aufbau symmetrisch. Ab einer Stärke von 12 mm werden diese Platten üblicherweise auch als Multiplex-Platten bezeichnet.
Für Multiplex-Platten werden in unserem Falle Schälfurniere der westafrikanischen Holzarten Fuma und Okoumé verwendet. Charakteristisch für diese Einlagen ist das extrem leichte Gewicht von ca. 320 - 450 kg/m³.
Diese querverleimten Schälfurniere garantieren eine stabile, standfeste und hochwertige Platte mit überzeugender Kantenoptik. Durch die verleimten bzw. dicht gefügten Schälfurniere wird eine Qualität produziert, die hervorragende Möglichkeiten der Weiterbearbeitung bieten.
Eine leichte Platte mit ruhiger Oberfläche, die sich gut als Grund- und Trägerplatte für Werkbänke, Konstruktionen, Fahrzeug-, Anhänger- und Waggonbau sowie dem Möbelbau eignet. Die edelfurnierte Multiplex-Platte bietet neben diesen technischen Vorteilen eine ausdrucksstarke Optik in Fläche und Kante.